Short Term Loads SBA Loans Big Lines of Credit Small Business Loans Equipment Financing best business loansbusiness loans Merchant Cash Advances Long Term Loans Working Capital

Kreditkarte für Jugendliche

Eine Kreditkarte ist praktisch, denn sie vereinfacht neben dem Bezahlen in Geschäften auch das Onlineshopping ungemein. Jugendliche haben es jedoch aufgrund ihres Alters und ihres geringen Einkommens schwer eine eigene Kreditkarte zu erhalten. Aus diesem Grund stellen wir nun einige Kreditkarten für Jugendliche vor:

1) Die PayPlus-Card Mastercard
Preis/Jahr: 39,90 Euro
Preis Einmalig: 0,00 Euro
Optik: Edles Gold-Design und echte Hochprägung
Besonderheit: Ohne PostIdent
Anfordern: Hier klicken

2) Die LBB Visacard
Preis/Jahr: 39,00 Euro
Preis Einmalig: 0,00 Euro
Optik: Mit eigenem Wunschdesign
Besonderheit: Mit Guthabenverzinsung
Anfordern: Hier klicken

3) Die EasyBuy Mastercard
Preis/Jahr: 0,00 Euro
Preis Einmalig: 59,95 Euro
Optik: Edles Design in Schwarz
Besonderheit: Ohne PostIdent
Anfordern: Hier klicken

4) Die Payango Visacard
Preis/Jahr: 25,00 Euro
Preis Einmalig: 5,00 Euro
Optik: Edles Design in Schwarz
Besonderheit: Für Jugendliche ab 12 Jahren, sehr günstig
Anfordern: Hier klicken

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
You can leave a response, or trackback from your own site.

3 Responses to “Kreditkarte für Jugendliche”

  1. Th3lastGam3r sagt:

    Ich habe die Payango Kreditkarte, das Aufladen dauert leider trotz Sofortüberweisung 3-4 Werktage.
    Bezahlen im Internet etz. verläuft ohne Probleme, jeder Geldautomat nimmt das Ding auch an.
    Im Laden würde ich aber nicht wagen damit zu bezahlen, die Karte wirkt billig, die Zahlen sind nur aufgedruckt!
    Aber für Jugendliche und Azubis auf jeden Fall interessant!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Rosenträume sagt:

    Unsere Tochter wird im August 12 Jahre und bekommt dann bei der Berliner Sparkasse das Jugendkonto. Und damit verbunden – so sie möchte – eine Sparkassencard.

    Und sie möchte 😉
    Freut sich schon sehr darauf, da wir ihr bereits gesagt haben, daß sie sie haben kann.

    Ein Konto hat sie, seit sie 9 Jahre ist. Bisher war Geld abheben aber nur mit Mama möglich und nun ist es ihr langsam lästig, mich zu fragen.

    Da aber alles bisher sehr gut geklappt hat und wir der Meinung sind, daß auch sie das Recht hat, über ihr Geld selbst zu verfügen, sind wir sehr dafür.

    Welche Kosten dabei entstehen, weiß ich noch nicht. Glaube aber keine, da die Sparkasse sie natürlich gerne weiter als glücklichen Kunden halten will.

    LG Kerstin

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 3.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  3. admin sagt:

    Hi Kerstin,
    wobei die Sparkassencard natürlich nur eine normale EC-Karte und keine Kreditkarte ist 😉
    Aber die braucht deine Tochter natürlich auch noch nicht. Unser Artikel richtet sich mehr an jene, welche keine richtige Kreditkarte haben wollten oder können, jedoch eine benötigen. Zum Beispiel für Onlineeinkäufe.

    max

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Leave a Reply